NaturFreunde Groß-Gerau

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Naturfreunde Groß- Gerau

Gemeinsam

  • Natur erleben
  • Umwelt erhalten
  • Freizeit gestalten

Boothaus am Altrhein

 

Das Bootshaus liegt direkt gegenüber dem Naturschutzgebiet Kühkopf am Altrhein in Stockstadt. Das Haus bietet jedem Besucher Übernachtungsmöglichkeiten (im Haus oder auf dem Campingplatz),...

 

Boulderhalle in Groß-Gerau

 

Die Boulderhalle der Luise-Büchner-Schule in Groß-Gerau (Jahnstraße 36) bietet für Jung und Alt perfekte Boulder-bedingungen und wird für vielfältige Aktivitäten genutzt.

 

Hallo liebe Boulderfans,

das Bouldertraining am 25.11.2017 um 16.00 Uhr soll nicht, wie gewohnt, in der Boulderhalle der LBS in Groß-Gerau stattfinden.

Diesmal geht es ins Studiobloc (Boulderhalle Pfungstadt) http://www.studiobloc.de/

Ich werde das Training wie gewohnt mit einigen Übungen gestalten. Im Mittelpunkt stehen jedoch  die vielen tollen Routen (in allen Schwierigkeiten) in der großen und vielfältigen Boulderhalle.

 

Voraussetzung:               Mindestalter 10 Jahre (ansonsten                                  muss ein Elternteil anwesend sein)

                             Maximale Teilnehmerzahl 8 Personen

Kosten:                Regulärer Eintrittspreis muss vor Ort bezahlt werden

Teilnahmegebühr (Naturfreundemitglied kostenfrei / Gäste 2 €)

Einverständniserklärung:

Bringt bitte für den Aufenthalt in der Boulderhalle eine Einverständniserklärung mit. Unter http://www.studiobloc.de/informationen/downloads/ könnt ihr sie runterladen und unterschreiben lassen.

 

Treffpunkt:        Wir treffen uns um 15.30 Uhr am Parkplatz der LBS in Groß-Gerau und fahren dann gemeinsam los. Um 18.30 Uhr wollen wir wieder zurück in Groß-Gerau sein. Alternativ könnt ihr auch direkt um 16.00 Uhr am Studiobloc sein.

 

Anmeldungen bis zum 19.11.2017 an bensaborowski@gmx.de

Teilt mir bitte auch mit, ob ihr eine Mitfahrgelegenheit benötigt, ihr gefahren werdet und noch Teilnehmer mitnehmen könntet oder direkt zum Studiobloc kommt.

 

Viele Grüße und mit herzlichem „Berg Frei!“

Ben